Green Screen Wizard Software

Andere zu überraschen ist ganz einfach

Bevor Sie mit dem LightroomLink arbeiten können, müssen Sie den Green Screen Wizard 9 installieren.


Wenn Sie die kostenlose Demo-Version des Green Screen Wizard ausprobieren wollen, klicken Sie hier


Wenn Sie den kostenlosen LightroomLink herunterladen wollen, klicken Sie hier


Nachdem der Wizard und der LightroomLink istalliert sind, starten Sie Lightroom.

Gehen Sie auf "Bearbeiten" => "Voreinstellungen"

              Der Lightroom Link

                     Kostenloser Zusatz für die Pro- und die Pro-Batch Version 9 des Green Screen Wizard (nur Windows, Englisch)

Adobe Photoshop Lightroom © erlaubt Ihnen das Betrachten, Bearbeiten und Organisieren von sehr großen Bildmengen. Obwohl es den Namen mit Photoshop teilt, beherrscht es viele Funktionen von Photoshop nicht.

Um dieses Problem zu lösen, kann man seine Bilder in einen externen Editor übertragen, meistens Photoshop. Green Screen Wizard nutzt diese Funktionalität und entwickelte ein Programm namesn LightroomLink, das den Bearbeitungsbefehl von Lightroom erkennt und dann entweder den Green Screen Wizard startet oder einen Bild-Ladebefehl an eine laufende Version des Wizard weiterleitet. Lightroom kann ein Bild als Vorder- oder Hintergrund übergeben. Wenn es ein Vordergrundbild ist, wird der Speicher-Buttontext in "Back to Lightroom" geändert. Wenn man mit der Bearbeitung fertig ist, klickt man auf "Back to Lightroom", und das Bild wird ohne den grünen Hintergrund in Lightroom angezeigt. Das System arbeitet wie ein Lighroom Green Screen Plugin.

LightroomLink ist kostenlos, aber Sie brauchen dafür eine installierte Version 9 des Green Screen Wizard und Lightroom.

Videos zum LightroomLink (englisch)

Einrichtung des LightroomLink

Arbeiten mit dem  LightroomLink

Arbeiten mit dem LightroomLink

Um mit dem LightroomLink arbeiten zu können, starten Sie erst den Green Screen Wizard und danach Lightroom.

Nutzen Sie Lightroom, um das Bild auszusuchen, dass Sie mit dem Wizard bearbeiten wollen.

Rechts-klicken Sie auf das Bild und wählen Sie "Bearbeiten in...".

Bei der Installation des LightroomLink, haben Sie dem Vordergrund-Link den Namen "Als GSW Vordergrund verwenden" gegeben, und der Hintergrund-Link hat den Namen "Als GSW Hintergrund verwenden" bekommen.

Da dies ein Vordergrund-Beispiel ist, wählen wir den Vordergrund-Link.

Falls der Wizard noch nicht läuft, wird er gestartet. Wenn er läuft, öffnet sich der Hauptschirm des Wizard mit dem ausgewählten Bild. Hier können Sie jetzt machen, was Sie wollen. Wenn es kein Green Screen Foto ist, können Sie "No Green Screen Processing" wählen. Sie können das Bild bearbeiten und beliebige Effekte nutzen.

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie "Back to Lightroom".

Sie kehren jetzt zu Lightroom zurück und können das Bild jetzt in Lightroom weiter bearbeiten.

Installation des LightroomLink

Es öffnet sich der Voreinstellungs-Dialog

Gehen Sie auf "Weiterer externer Editor" und dann "Wählen"

Gehen Sie auf Ihr C-Laufwerk, danach Program Files(x86) und suchen Sie GreenScreenWizardPro.

Es gibt dort 2 exe-Dateien, eine heißt Lightroom2GSWForeground, die andere Lightroom2GSWBackground.

Wir richten als erstes den Vordergrund ein und wählen Lightroom2GSWForeground.exe.

Jetzt kommt der Trick. Wenn Sie Lightroom2GSWForeground wählen, klicken Sie als nächstes auf die Option, die benutzerdefinierten Einstellungen als neues Preset zu speichern.

Jetzt können Sie dem neuen Editor einen Namen geben. Der Name ist beliebig, wir empfehlen, ihn "als GSW Vordergrund bearbeiten" zu nennen.

Der Dialog sollte jetzt so aussehen.

Wiederholen Sie jetzt den Vorgang für den Hintergrundlink.